Standzeit des Neuwagens 32 Monate – schon mangelhaft?

Ein als Neuwagen verkaufter PKW gilt aufgrund einer 32-monatigen Standzeit zwischen Produktion und Übergabe als mangelhaft.

Der Käufer kaufte einen Chevrolet, Modell Trailblazer, 4 WD aus limitierter Stückzahl um EUR 29.900,– brutto, der ihm als “Neuwagen erstklassigen Zustands” präsentiert wurde. Tatsächlich war das Auto bei Auslieferung aber schon 32 Monate alt, war aber noch nie zugelassen. Der Käufer verlangte vom Händler Preisminderung.

Das Oberlandesgericht Wien urteilte, dass der als Neuwagen verkaufte Chevrolet aufgrund einer 32-monatigen Standzeit zwischen Produktion und Übergabe mangelhaft ist und sprach daher dem Käufer Geldersatz zu.

(OLG Wien, 1 R 86/08m).

Posted in Kfz-Recht.